JU52/3 der Lufthansa Berlin-Stiftung

Heute war sie da, die Junkers JU52/3m der Deutschen Lufthansa Berlin-Stiftung!

Drei Rundflüge konnten gemacht werden. Drei Starts und drei Landungen, dazu noch ein vierter Start zum Transfer-Flug nach Stuttgart konnten beobachtet werden. Nah heran konnte man verständlicherweise nicht, jedoch gab es auch mit etwas Abstand gute Möglichkeiten ein paar Bilder zu machen.

JU52/3m
Anflug der JU52/3m auf den Flugplatz Schwäbisch-Hall Hessental

 

Da ich eher an Bildern des Starts, der Landung und des Taxiing interessiert war, habe ich nicht versucht ein Ticket zu kaufen. Die Flüge waren aber auch ausverkauft.

 

JU52/3m
Taxiing der Maschine zur Tankstelle und Check Off der Gäste

 

Nach der Landung wurde die Passagiere „entladen“ und die Maschine getankt. Überrascht wurde ich vor allem von der relativ geringen Geräuschentwicklung.

 

JU52/3m
Tanken am Adolf Würth Airport in Schwäbisch Hall

 

Schwierig war hier beim Fotografieren das durch die Hitze entstehenden Flimmern der Luft in Kontrolle zu halten. Ob Landebahn oder auch die Aluminiumoberfläche der Maschine, überall entstanden Spiegelungen in der Luft.

 

JU52/3m
Abflug vom Adolf Würth Flughafen in Schwäbisch-Hall Hessental

 

 

Leider wurde der letzte Start um 16:30Uhr nach Stuttgart vorgezogen, so zog die Maschine an mir vorbei als ich eben zum Flugplatz fahren wollte… Dumm gelaufen…

 

Auf der Seite der JU52/3m der Deutschen Lufthansa Berlin-Stiftung finden Sie mehr zur Stiftung, Flugzeiten und Flugorten.

Generelle Informationen zur Geschichte der JU52 findet man bei Wikipedia

Informationen zum Adolf Würth Airport in Schwäbisch Hall

 

 

Back to Top
Close Zoom
Bist Du an einem Bild interessiert, melde Dich einfach bei mir. If you are interested on a picture, please do not hesitate to contact me.